FERIENHÄUSER IN DÄNEMARK AN DEN SCHÖNSTEN PLÄTZEN

Ferienhaus Dänemark mit Pool

Sie wollen Ihren vierbeinigen Freund mit in den Urlaub nehmen und möchten sicher sein, dass Ihre Unterkunft hundefreundlich ist? Dann haben wir gute Neuigkeiten für Sie! In verschiedenen Regionen Dänemarks gibt es viele Ferienhäuser, die besonders für Haustiere geeignet sind, so dass Sie einen unbeschwerten Urlaub mit Ihrem Hund genießen können.

​​​​​​​​​​​​​​Mehr lesen

Ferienhaus mit Hund in Dänemark


In Dänemark gibt es viele Regionen, die sich hervorragend für einen Urlaub mit Hund eignen. Wenn Sie auf der Suche nach einem geeigneten Ort für einen erholsamen Urlaub mit Ihrem vierbeinigen Freund sind, dann sind Sie hier genau richtig!

Wählen Sie ein Ferienhaus im majestätischen Landesinneren Dänemarks und besuchen Sie Kopenhagen oder Aarhus. Zu den besonders hundefreundlichen Regionen Dänemarks gehören die Küsten Jütlands mit ihren schönen Stränden und Naturschutzgebieten. Auch die Inseln Fünen und Seeland bieten viele Möglichkeiten für erholsame Spaziergänge und Ausflüge mit Ihrem Hund.
Ein Ferienhaus am Meer in Dänemark ist ideal für Sie und Ihren Hund. Wählen Sie zum Beispiel ein Ferienhaus in Vordingborg und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf das Meer und die Natur.

Auch Skagen ist ein idealer Ort für einen Urlaub mit Hund. Die Wiesenlandschaft bietet Ihrer Familie und Ihrem Hund viel Platz für grenzenlosen Spaß. Ob Sie nun ein gemütliches Ferienhaus an der Küste oder eine geräumige Villa im Landesinneren suchen, in Dänemark finden Sie mit Sicherheit eine Unterkunft, die all Ihre Wünsche erfüllt. Buchen Sie noch heute Ihren Aufenthalt in einem hundefreundlichen Ferienhaus und genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub mit Ihrem Vierbeiner!

Häufig gestellte Fragen zu einem Urlaub mit Hund in Dänemark

Ferienhäuser in Dänemark 

Ausgewählte Ferienwohnungen mit Hund in Dänemark

Ferienhaus Knebel, Dänemark

Knebel, Mols/Ebeltoft, Dänemark

6 Personen

3 Schlafzimmer

1 Badezimmer

€ 108 pro Nacht

Ferienhaus Lemvig, Dänemark

Lemvig, Fjand, Vrist, Vejlby Klit, Thorsminde, Dänemark

8 Personen

3 Schlafzimmer

2 Badezimmer

€ 191 pro Nacht

Ferienhaus "Solhytten"

Væggerløse, Falster, Marielyst, Sildestrup, Gedesby, Elkenøre, Dänemark

8 Personen

5 Schlafzimmer

1 Badezimmer

€ 132 pro Nacht

Ferienhaus Ringkøbing, Dänemark

Ringkøbing, Holmsland Klit Nord/Søndervig, Dänemark

6 Personen

3 Schlafzimmer

1 Badezimmer

€ 140 pro Nacht

Ferienhaus Lemvig, Dänemark

Lemvig, Klitmøller, Vorupør, Agger, Dänemark

10 Personen

6 Schlafzimmer

3 Badezimmer

€ 482 pro Nacht

Ferienhaus Nexø, Dänemark

Nexø, Balka, Snogebæk, Dänemark

6 Personen

2 Schlafzimmer

1 Badezimmer

€ 297 pro Nacht

Ferienhaus Knebel, Dänemark

Knebel, Mols/Ebeltoft, Dänemark

4 Personen

3 Schlafzimmer

1 Badezimmer

€ 189 pro Nacht

Ferienhaus Samsø, Dänemark

Samsø, Dänemark

6 Personen

3 Schlafzimmer

1 Badezimmer

€ 114 pro Nacht

Ferienhaus Hvide Sande, Dänemark

Hvide Sande, Søndervig,Holmsland Klit, Årgab, Dänemark

6 Personen

3 Schlafzimmer

1 Badezimmer

€ 177 pro Nacht

Apartment Gråsten, Dänemark

Gråsten, Südliche Ostküste, Hejlsminde, Dänemark

6 Personen

3 Schlafzimmer

2 Badezimmer

€ 141 pro Nacht

Ist Dänemark ein hundefreundliches Reiseziel?

Dänemark gilt als äußerst hundefreundliches Reiseziel. Das Land bietet eine Vielzahl von Hundestränden, hundefreundlichen Unterkünften und weitläufigen Naturgebieten, in denen Hunde oft ohne Leine laufen dürfen. Dänemark legt Wert auf die Bedürfnisse von Hundebesitzern und deren Vierbeinern, was es zu einem beliebten Ziel für Urlauber mit Hunden macht. Es gibt auch wenig bürokratische Hürden für die Einreise mit Hunden, was die Planung eines Urlaubs mit dem geliebten Haustier erleichtert.

Welche Vorschriften gibt es für die Einreise mit einem Hund nach Dänemark?

Bei der Einreise mit einem Hund nach Dänemark sind bestimmte Vorschriften zu beachten. Ihr Hund muss mit einem Mikrochip gekennzeichnet sein, über eine gültige Tollwutimpfung verfügen und im Besitz eines EU-Heimtierausweises sein.
​​​​​​​Die Tollwutimpfung muss mindestens 21 Tage vor der Einreise erfolgt sein und der Hund muss bei der Einreise mindestens 12 Wochen alt sein. Eine Quarantäne ist nicht erforderlich. Es ist ratsam, sich vor der Reise über die aktuellen Bestimmungen zu informieren, da diese sich ändern können.

Gibt es spezielle Hundestrände in Dänemark?

Dänemark verfügt über eine Vielzahl spezieller Hundestrände, auf denen Hunde ohne Leine herumlaufen dürfen.
Dänemark bietet viele hundefreundliche Regionen, ideal für einen Urlaub mit Ihrem Vierbeiner. Einige empfehlenswerte Gebiete sind:
Nordjütland: Die weitläufigen Strände und Dünen bieten optimale Bedingungen für ausgedehnte Spaziergänge mit Ihrem Hund.
Bornholm: Diese Insel in der Ostsee hat nicht nur schöne Strände, sondern auch viele Wanderwege durch die Natur.
Römø: Bekannt für seinen breiten Sandstrand ist Römø ein beliebtes Ziel für Hundebesitzer. Der Lakolk Strand erlaubt Hunden das freie Laufen.
Lolland-Falster: Die Inseln Lolland und Falster bieten hundefreundliche Strände und ruhige Gegenden für entspannte Spaziergänge.
Fünen: Diese Insel ist bekannt für ihre grünen Landschaften und hundefreundlichen Bereiche, ideal für Naturfreunde.
Seeland:
​​​​​​​Hundewälder auf Seeland:

Es gibt speziell ausgewiesene Hundewälder auf Seeland, in denen Hunde frei herumlaufen können. Ein Beispiel ist der Hundewald in Hareskoven, nördlich von Kopenhagen. 
Strände in der Nähe von Kopenhagen: Einige Abschnitte der Küste in der Nähe von Kopenhagen, wie beispielsweise Bellevue Strand, sind für Hunde zugänglich und bieten die Möglichkeit für entspannte Spaziergänge am Meer.

Es gibt viele Küstenorte, die speziell für Hunde und ihre Besitzer ausgestattete Bereiche anbieten, um einen unbeschwerten Tag am Meer zu genießen.

Welche Aktivitäten kann ich mit meinem Hund in Dänemark unternehmen?

In Dänemark gibt es viele hundefreundliche Aktivitäten, die Sie mit Ihrem vierbeinigen Freund genießen können. Dazu gehören lange Spaziergänge an der Küste, in Wäldern und Parks. An einigen Stränden dürfen Hunde ohne Leine laufen.
​​​​​​​Es gibt auch spezielle Hundewälder, in denen Ihr Hund frei herumlaufen kann. Viele Aktivitäten im Freien wie Wandern, Radfahren und sogar Bootsfahrten sind in Dänemark oft hundefreundlich. Beachten Sie die örtlichen Regeln und Vorschriften, um sicher zu gehen, dass Ihr Hund willkommen ist.

Sind Hunde in dänischen Restaurants und Cafés erlaubt?

In vielen dänischen Restaurants und Cafés sind Hunde willkommen, insbesondere im Freien. Viele gastronomische Einrichtungen bieten Außensitzplätze, auf denen Hunde oft gestattet sind. Es ist jedoch ratsam, vor dem Besuch nachzufragen, da die Regelungen je nach Ort variieren können. Einige Restaurants erlauben möglicherweise Hunde nur an bestimmten Plätzen oder auf Terrassen, während andere möglicherweise Einschränkungen haben. Respektieren Sie stets die individuellen Regeln und Rücksichtnahmen der jeweiligen Lokalität.

Gibt es spezielle Unterkünfte, die besonders für Hundebesitzer geeignet sind?

Ja, es gibt spezielle Unterkünfte in Dänemark, die besonders für Hundebesitzer geeignet sind. Auf unsere Plattform können Sie mithilfe der Suchmaske einfach Ferienunterkünfte filtern, um gezielt nach solchen zu suchen, in denen Hunde erlaubt sind. Dies erleichtert die Planung eines Urlaubs, bei dem auch Ihr geliebter Vierbeiner willkommen ist.

Sind Hunde in öffentlichen Verkehrsmitteln erlaubt?

In den meisten öffentlichen Verkehrsmitteln in Dänemark sind Hunde erlaubt. Allerdings können die Regelungen je nach Verkehrsmittel und Betreiber variieren. In Zügen und Bussen ist es üblich, dass Hunde mitfahren dürfen, möglicherweise gegen eine geringe Gebühr. In städtischen Verkehrsmitteln wie U-Bahnen und Bussen ist die Mitnahme von Hunden oft gestattet, jedoch können spezielle Regeln und Leinenpflichten gelten,

Gibt es Tierärzte und Tierkliniken für den Notfall in Dänemark?

In Dänemark gibt es eine Vielzahl von Tierärzten und Tierkliniken, die im Notfall medizinische Versorgung für Haustiere anbieten. Tierärzte sind in städtischen Gebieten sowie in ländlichen Regionen zu finden.

Welche Besonderheiten sollte ich bei einem Urlaub in Dänemark mit meinem Hund beachten?

Achten Sie darauf, dass Ihr Hund in bestimmten Naturgebieten an der Leine geführt wird, und respektieren Sie lokale Vorschriften.